Aktuelle Informationen

Bitte beachten Sie folgende Sicherheitsmaßnahmen rund um Ihren Praxisbesuch!

Liebe Tierbesitzerinnen und Tierbesitzer,

da die Zahl der Neuinfektionen mit dem SARS-CoV-2 in Deutschland weiter steigt, bitten wir dringend um die Einhaltung folgender Sicherheitsmaßnahmen rund um Ihren Besuch in der Tierarztpraxis Düsselpfoten.

Wir möchten unseren medizinischen Service für Ihre Tiere gerne aufrechterhalten, sind dazu aber dringend auf Ihre Mithilfe angewiesen.


Situation bei möglicher Infektion von Tierbesitzer/innen

Sollten Sie selbst oder Ihre direkten Kontaktpersonen

  • Husten, Schnupfen oder Fieber haben
  • Sie in den letzten 14 Tagen in einem SARS-CoV-2 Risikogebiet gewesen sein
  • Sie oder Ihre direkten Kontaktpersonen in Kontakt mit einer positiv getesteten Person gestanden haben,

dann BEGLEITEN SIE IHR TIER BITTE NICHT SELBST in die Tierarztpraxis, sondern bitten Sie eine dritte, unbeteiligte Person darum, Ihr Tier bei uns vorzustellen.

Falls Sie keine andere Begleitperson mit Ihrem Tier schicken können, so lassen Sie uns das im Vorfeld wissen, Sie bekommen dann von uns vor dem Betreten der Praxis eine Schutzausrüstung.


Direkte Hygienemaßnahmen

Bitte desinfizieren Sie sich beim Betreten und Verlassen der Tierarztpraxis die Hände mit dem bereitgestellten Desinfektionsmittel und verzichten Sie auf engen Kontakt zu anderen Personen. Desinfektionsmittelspender befinden sich im Wartezimmer und im Flur vor den Behandlungsräumen.


Situation im Wartezimmer/im Behandlungsraum

Um Sie und vor allem auch unsere Mitarbeiter zu schützen, bemühen wir uns, alle Personenkontakte auf das dringend erforderliche Maß zu beschränken. Je weniger Menschen sich in der Tierarztpraxis aufhalten, desto geringer ist das Infektionsrisiko für alle. Daher bitten wir Sie:

  • ALLEINE, ohne weitere Begleitperson, mit Ihrem Tier zu Ihrem Termin zu kommen, vor allem ohne Kinder oder ältere Menschen
  • Abstand von den Mitarbeiterinnen am Empfangstresen zu halten
  • im Wartezimmer und im Behandlungsraum Abstand voneinander zu halten oder mit Ihrem Tier im Hof oder im Auto zu warten.
  • nach Möglichkeit mit EC-Karte zu bezahlen, um den Umgang mit Bargeld zu minimieren


Sollten Sie innerhalb von 14 Tagen nach Ihrem Termin bei uns positiv auf SARS-CoV-2 getestet werden, bitten wir Sie um Nachricht.


Wir danken Ihnen sehr für Ihre Mithilfe und hoffen, dass wir bald wieder einen persönlicheren Umgang in der Praxis pflegen können.


Ihr Team der Tierarztpraxis Düsselpfoten

 

Immer wieder haben wir kleine Patienten in unserer Praxis, die dringend eine lebensrettende Blutspende benötigen. Hierfür sind wir allerdings auf SIE und Ihre Tiere angewiesen: Leisten Sie einen Akt der Tierliebe und Solidarität und lassen Sie Ihr Tier in unsere Blutspenderdatenbank aufnehmen!

 

Für uns alle ist ein regelmäßiger Gang zum Zahnarzt selbstverständlich, sei es zur Zahnsteinentfernung oder, im schlimmeren Fall, bei Zahnschmerzen. Viele mussten schon einmal die Erfahrung machen, wie schmerzhaft eine solche Entzündung des Zahnfleisches oder auch der Zahnwurzel ist.

Bitte beachten Sie, dass wir neue Patienten nur nach vorheriger Terminvereinbarung behandeln können! Wir möchten uns genügend Zeit für die Vorgeschichte und eine gründliche Erstuntersuchung Ihres Tieres nehmen. Das kann man nicht "mal ebenso dazwischen schieben..." Danke für Ihr Verständnis.

Der Sommer steht vor der Tür und damit die Gefahr der Übertragung von Infektionskrankheiten für Ihr Kaninchen. Damit Ihr Liebling sicher geschützt ist, gibt es die Möglichkeit der Impfung.

Terminsprechstunde

Montag bis Freitag 09.00-18.00 Uhr  
     
Nur nach vorheriger Terminvereinbarung, gerne bei einem Tierarzt/einer Tierärztin Ihrer Wahl.
Rufen Sie bitte an unter: 0211 / 22 96 28 22

ohne Voranmeldung

  vormittags nachmittags
Mo. bis Fr. 09.00-11.00 Uhr 15.00-18.00 Uhr
Samstag 10.00-12.00 Uhr  
Notfall-Sprechstunde
Sonn- und Feiertags von 10-12 Uhr
Leider ist zu diesen Zeiten keine freie Tierarztwahl möglich.

 

 

Tierarztpraxis in Düsseltal